Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der

Interessengemeinschaft (IG) Gartenholz.


 


Planungen zur Nordtangente werden wiederbelebt - BPA beschließt neue Gespräche mit Delingsdorf und Aktualisierung der Famila-Trasse

                                                                 Lesen Sie mehr dazu unter: Aktuelles

 

 

Wer wir sind:

Die Interessengemeinschaft Gartenholz ist ein Zusammenschluss von mehr als 150 Bürgern überwiegend aus dem Ahrensburger Stadtteil Gartenholz.

Wir wollen die Straßenbaupläne der Stadt verhindern, die unter der Bezeichnung „Nordtangente“ in Verwaltung, Politik und Öffentlichkeit diskutiert werden.

Unsere Ziele

  • Wir wollen den Charakter des Wohnquartiers Gartenholz am Rande von Ahrensburg erhalten und weitere Belastungen für den Stadtteil vermeiden.
  • Die Familabrücke und die Familienwiese tragen heute maßgeblich zum Wohnwert des Quartiers bei und müssen erhalten bleiben.
  • Wir setzen uns für eine ganzheitliche Planung der Stadtentwicklung ein. Statt der bisher isolierten Betrachtung von Einzelprojekten sind die Wechselwirkungen und Zusammenhänge der geplanten Vorhaben aufzuzeigen, so dass die Auswirkungen des Gesamtvorhabens deutlich werden, bevor Entschlüsse auf politischer Ebene gefasst werden.
  • Unser besonderes Augenmerk gilt dabei der Verkehrsplanung. Hier sind in der Vergangenheit in Ahrensburg viele Fehler gemacht worden.
  • Daher setzen wir uns für eine Beteiligung der Bürger an den Planungsprozessen ein. Denn niemand kennt die Situation vor Ort besser als die Menschen, die dort wohnen.
  • Wir fordern von der Verwaltung der Stadt Ahrensburg eine transparente und ehrliche Kommunikation in Richtung der Bürger und in Richtung der gewählten Volksvertreter. Wir fordern eine ergebnisoffene Prüfung der Vorschläge, die von den Bürgern gemacht werden.

Lesen Sie mehr: